Pflege Ihrer Forstwirtschaftswege mit dem Wegepflegegerät Drucken

Gut befahrbare und gepflegte Forstwege sind unerlässlich für die Waldbewirtschaftung und den Abtransport des Holzes.

Für diesen Zweck hat die Waldbauernvereinigung ein Wegepflegegerät angeschafft.
Eine jährliche Befahrung mit dem Wegepflegegerät ist der günstigste Weg, um die Forststraßen in einem optimalen Zustand zu erhalten.

Für die Befahrung mit dem Wegepflegerät berechnet Ihnen die WBV 53,55 € brutto/Std. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.